Aktuelle Neuigkeiten

8. Elternbrief

  • 17.06.2024, 13:47 Uhr
Der 8. Elternbrief des Schuljahres 2023/2024 ist da.

zum Elternbrief

Fahrplanänderungen zum neuen Schuljahr

  • 17.06.2024, 13:30 Uhr
Das Landratsamt Bautzen informiert:

Der Landkreis Bautzen hat in den letzten Wochen intensive Prüfungen und Abstimmungen zu den Fahrplänen im Landkreis Bautzen durchgeführt.
Es wurden Änderungsanträge auf ihre Umsetzung geprüft und Fahrten hinterfragt, die nur wenig genutzt wurden.

Des Weiteren wurden Verbesserungs- und Einsparpotentiale im Angebot gesucht.
U. a. wurde der Linienweg der PlusBus-Linie 531 in Lauta hinterfragt und effektiver gestaltet, so dass der Bahnübergang nur noch einmal gequert werden muss.
In diesem Zusammenhang wurden auch die Linien 778 und 784 angepasst.

In der beigefügten Übersicht finden Sie alle Änderungen.

Hinweis zum Busverkehr in den Sommerferien:
In den Sommerferien werden umfangreiche Baumaßnahmen durchgeführt, die teilweise Umleitungen im Busverkehr notwendig machen bzw. auch zum Wegfall der Bedienung einzelner Haltestellen führen können.
Aktuelle Informationen finden Sie auf der Homepage der Verkehrsunternehmen bzw. der Verkehrsverbünde:

VVO https://www.vvo-online.de

ZVON https://www.zvon.de

RBO https://www.regionalbus-oberlausitz.de/de/strecken-fahrplaene/linien-lk-bautzen

S.Wilhelm https://www.swilhelm-reisen.de/de/Eigene-Linien

*UPDATE* Warnstreik im öffentlichen Personennahverkehr vom 17.04. bis 21.04.2024 (Fahrtenlisten)

  • 16.04.2024, 10:57 Uhr
Das Landratsamt Bautzen informiert:

die Regionalbus Oberlausitz GmbH hat uns über einen erneuten Warnstreik vom 17.04.2024 bis 21.04.2024 (6 Uhr) informiert. Betroffen hiervon ist der öffentliche Personennahverkehr im gesamten Landkreis Bautzen. Es ist davon auszugehen, dass ein Großteil der Fahrten ausfällt.
Sobald nähere Informationen vorliegen, werden diese unter https://www.regionalbus-oberlausitz.de/ veröffentlicht. Bitte informieren Sie Ihre Schüler und Mitarbeiter über die Einschränkungen im Busverkehr und verweisen auf die Internetseite des Verkehrsunternehmens.

Update das LRA Bautzen: aktualisierte Fahrtenlisten ab 14 Uhr 17.04.2024:

Wir informieren Sie an dieser Stelle über neue Informationen zum Streik der Busfahrer im ÖPNV. Die Regionalbus Oberlausitz GmbH wird auf Ihrer Website www.regionalbus-oberlausitz.de heute gegen 14 Uhr aktualisierte Listen über die regulär stattfindenden und ausfallenden Fahrten veröffentlichen. Es werden in den weiteren Streiktagen voraussichtlich mehr Fahrten durchgeführt, als bisher kommuniziert.

Elternabend für neue Schüler (Schuljahr 2024/25)

  • 16.03.2024, 15:32 Uhr
Am Mittwoch, 29.05.2024, findet um 18:00 Uhr der erste Elternabend für alle neuen Schülerinnen und Schüler und deren Eltern in der Aula des Johanneums statt.

Wir werden zunächst eine allgemeine Einführung mit Informationen zum kommenden Schuljahr geben. Anschließend besteht für die Eltern die Möglichkeit zur Klärung organisatorischer Fragen.

Die Schülerinnen und Schüler der zukünftigen 5. Klassen lernen während dieser Zeit in ihren Klassen ihre neuen Mitschüler und Klassenleiter kennen.

KORREKTUR: Streik im Busverkehr am Donnerstag und Freitag

  • 28.02.2024, 10:12 Uhr
Das Landratsamt Bautzen informiert:

Informationen zum Busstreik am 29.02. und 01.03.2024:

Betroffen ist im Landkreis Bautzen die Regionalbus Oberlausitz GmbH (RBO), deren Übersicht zu den Ausfällen als Anlage beigefügt wurde.

In der 2. Anlage sind die Fahrten aufgeführt, die trotzdem durchgeführt werden. Sie werden im Auftrag der RBO von Subunternehmen gefahren.

Die Listen wurden seitens der Regionalbus Oberlausitz GmbH (RBO) korrigiert.

  • Liste 1 - alle regulär fahrenden Fahrten (werden durch Subunternehmen der RBO bedient)
  • Liste 2 – alle Fahrten, die leider ausfallen

Aktuelle Informationen finden Sie auch auf der Homepage der RBO.
https://www.regionalbus-oberlausitz.de/

Auch die Verkehrsunternehmen in anderen Landkreisen streiken, so dass es bei Linien, die die Kreisgrenze überschreiten ebenfalls zu Ausfällen kommen kann.

Vom Streik betroffen sind auch alle Stadtlinien in Hoyerswerda (Verkehrsgesellschaft Hoyerswerda mbH).

Auch die Verkehrsunternehmen in anderen Landkreisen streiken, so dass es bei Linien, die die Kreisgrenze überschreiten ebenfalls zu Ausfällen kommen kann.

Nach jetzigem Stand werden die Linien der privaten Busunternehmen im Landkreis vollständig bedient:

Fa. S. Wilhelm: Linien 513, 514, 728, 729, 730, 742, 743, 744
Fa. Beck: Linien 24, 747, 748, 749, 750
Fa. Lassak: Linie 708
Fa. Schmidtschwarz Linien 709, 710, 711, 712, 713, 720


https://www.vgh-hy.de/2024/02/26/warnstreik-am-29-februar-und-1-maerz-2024/


Die Schulleitung teilt mit:

Wir regen an, dass Sie sich eventuell untereinander austauschen, um Fahrgemeinschaften zu bilden. Dies könnte eine praktikable Lösung sein, um sicherzustellen, dass die Kinder trotz der Streiksituation die Schule erreichen können.

Sollte es Ihrem Kind dennoch nicht möglich sein, die Schule zu besuchen, bitten wir um eine kurze Rückmeldung über unsere Homepage (https://www.johanneum-hoy.de/formales/krankmeldung/). Dies hilft uns, den Überblick zu behalten und entsprechend zu planen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation in dieser herausfordernden Situation und hoffen auf eine baldige Normalisierung der Lage.

Die neuen Stundenpläne sind online, gültig ab 26.02.2024

  • 09.02.2024, 10:24 Uhr
Die neuen Stundenpläne für das Schuljahr 2023/2024 sind jetzt online.

zu den Stundenplänen

Eine Liste der Schulwochen ist unter Formulare & Downloads zu finden.

Anmeldungen an der Christlichen Schule Johanneum

  • 15.01.2024, 21:23 Uhr

für das Schuljahr 2024/2025

Die Schüler erhalten am 09.02.2024 ihre Bildungsempfehlung; im Vorfeld werden die Eltern schon über die bevorstehende Empfehlung informiert.
Bitte beraten Sie in den Familien, welchen Bildungsgang Sie für Ihr Kind anstreben, denn der Elternwille ist ausschlaggebend.

Aufnahme in das Gymnasium

  • Termin zum Aufnahmegespräch kann am Tag der offenen Tür am 06.01.2024 vereinbart werden; auch telefonisch ab 08.01.2024 möglich (Tel. 03571 42440)
  • Anmeldeunterlagen bis spätestens 01.03.2024 im Sekretariat des Johanneums abgeben
    • Das Sekretariat ist dafür zu den am Ende der Seite angegebenen Zeiten geöffnet.
    • folgende Unterlagen sind bei der Anmeldung mitzubringen:
      • Aufnahmeantrag für das Gymnasium
      • Bildungsempfehlung im Original
      • Halbjahresinformation der 4. Klasse
      • Zeugnis der 3. Klasse
      • Geburtsurkunde
      • Impfausweis im Original (für Nachweis Masernschutz)
  • Die Aufnahmegespräche finden ab dem 04.03.2024 immer ab 14:00 Uhr statt.
  • Bei der Anmeldung wird das Rückmeldeformular für die jetzige Schule ausgestellt.
  • Wenn die Bildungsempfehlung nicht für das Gymnasium erteilt wird, muss das Kind an der zentralen Leistungserhebung am 05.03.2024 (NT 13.03.2024) um 09:30 Uhr im Johanneum teilnehmen. Dafür müssen Sie Ihr Kind bis spätestens 29.02.2024 telefonisch im Johanneum anmelden.
  • Die Beratungsgespräche zur Leistungserhebung finden ab dem 04.03.2024 statt.

Aufnahme in die Oberschule

  • Aufnahmeunterlagen bis spätestens 14.02.2024 im Sekretariat des Johanneums abgeben
    • Das Sekretariat ist dafür zu den am Ende der Seite angegebenen Zeiten geöffnet.
    • folgende Unterlagen sind bei der Anmeldung mitzubringen:
      • Aufnahmeantrag für die Oberschule
      • Bildungsempfehlung im Original
      • Halbjahresinformation der 4. Klasse
      • Zeugnis der 3. Klasse
      • Geburtsurkunde
      • Impfausweis im Original (für Nachweis Masernschutz)
  • Bei der Anmeldung wird das Rückmeldeformular für die jetzige Schule ausgestellt.
  • Die Aufnahmegespräche finden vom 28.02.2024 bis 07.03.2024 statt.
  • Ab dem 16.02.2024 werden die Termine für die Aufnahmegespräche mit den Erziehungsberechtigten der ausgewählten Schülerinnen und Schüler vereinbart. Abgelehnte Schülerinnen und Schüler erhalten ihre Anmeldeunterlagen (inkl. Bildungsempfehlung) zurück und müssen sich bis spätestens 01.03.2024 an einer anderen Schule anmelden.
  • Die Aufnahmegespräche finden am 28./29.02.2024 und 05.03.2024 ab 14:00 Uhr statt.

Öffnungszeiten des Sekretariats (Raum 216) für die Abgabe der Anmeldeunterlagen für das Gymnasium:

Freitag 09.02.2024 12:00 – 15:00 Uhr
Montag 12.02.2024 08:00 – 15:00 Uhr
Dienstag 13.02.2024 08:00 – 15:00 Uhr
Mittwoch 14.02.2024 08:00 – 15:00 Uhr
Donnerstag 15.02.2024 08:00 – 15:00 Uhr
Freitag 16.02.2024 08:00 – 14:30 Uhr
Montag 19.02.2024 08:00 – 15:00 Uhr
Montag 26.02.2024 08:00 – 15:00 Uhr
Dienstag 27.02.2024 08:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch 28.02.2024 08:00 – 15:00 Uhr
Donnerstag 29.02.2024 08:00 – 18:00 Uhr
Freitag 01.03.2024 08:00 – 14:30 Uhr

Öffnungszeiten des Sekretariats (Raum 216) für die Abgabe der Anmeldeunterlagen für die Oberschule:

Freitag 09.02.2024 12:00 – 15:00 Uhr
Montag 12.02.2024 08:00 – 15:00 Uhr
Dienstag 13.02.2024 08:00 – 15:00 Uhr
Mittwoch 14.02.2024 08:00 – 15:00 Uhr

Aufnahme in das Gymnasium

  • Termin zum Aufnahmegespräch kann am Tag der offenen Tür am 06.01.2024 vereinbart werden; auch telefonisch ab 08.01.2023 möglich (Tel. 03571 42440)
  • Die Aufnahmegespräche finden vom 26.02.2024 bis 29.02.2024, ab 14:00 Uhr statt.
  • Zwei ausgewählte Kollegen des Johanneums möchten Eltern und Kind beim Gespräch kennenlernen.
    Die Anmeldeunterlagen sind bis spätestens 16.02.2024 im Sekretariat (Öffnungszeiten siehe am Ende der Seite) abzugeben.
    • folgende Unterlagen sind mitzubringen:
      • Aufnahmeantrag für das Gymnasium
      • Halbjahresinformation der 4. Klasse
      • Zeugnis der 3. Klasse
      • Geburtsurkunde
      • Impfausweis im Original (für Nachweis Masernschutz)

Abgabe der Anmeldeunterlagen für das Gymnasium, zu den Öffnungszeiten des Sekretariats (Raum 216):

Nach Ausgabe der Halbjahresinformation der 4. Klasse ab 02.02.2024 – 16.02.2024

Montag 08:00 – 15:00 Uhr
Dienstag 08:00 – 15:00 Uhr
Mittwoch 08:00 – 15:00 Uhr
Donnerstag 08:00 – 15:00 Uhr
Freitag 08:00 – 14:30 Uhr

Danke für Tag der offenen Tür

  • 09.01.2024, 17:17 Uhr

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Namen der Schulleitung möchte ich mich bei euch/bei Ihnen herzlich für die Vorbereitung und die Durchführung des Tages der offenen Tür bedanken. Dieser Tag ist ein besonderer Tag im Schulleben an unserem Johanneum, ein Tag, an dem wir unsere Schule den interessierten Eltern und Grundschülern und der Öffentlichkeit präsentieren dürfen. Nach Aussage vieler Besucher und Gäste war es für die interessierten Eltern und ihre Kinder eine informative und zugleich auch spannende und erlebnisreiche Veranstaltung und Reise durch unser Johanneum. Wir haben uns sehr gefreut, dass in diesem Jahr auch sehr viele ehemalige Schülerinnen und Schüler unsere Schule besucht haben, manche von ihnen haben die Absicht, ihre Kinder für das kommende Schuljahr 2024/2025 bei uns anzumelden, ein wunderbares Zeichen des Vertrauens.

In diesem Sinne ein herzliches Dankeschön und eine angenehme Woche

freundlichst

Ihr

Günter Kiefer

*Update* Fahrplanänderungen zum 10.12.2023

  • 07.12.2023, 11:32 Uhr

Das Landratsamt Bautzen - Straßenverkehrsamt - informiert über Fahrplanänderungen, die ab 10.12.2023 in Kraft treten.

Update vom 04.12.2023: Im Zusammenhang mit dem Fahrplanwechsel am 10.12.2023 gibt es nochmals Umleitungsfahrpläne zu beachten, da einige Baustellen noch nicht abgeschlossen werden konnten bzw. in 2024 weiter gehen.


PDF-Datei (220 kB)
PDF-Datei (270 kB)
PDF-Datei (267 kB)
PDF-Datei (264 kB)
PDF-Datei (393 kB)
PDF-Datei (397 kB)
PDF-Datei (255 kB)

Die Änderungen sind auch auf der Homepage des Landkreises Bautzen zu finden:
https://www.landkreis-bautzen.de/fahrplananderungen.php

Sanierung Bushaltestelle Behördenpark Fahrtrichtung Bahnhof

  • 28.09.2023, 19:16 Uhr
Die Stadt Hoyerswerda informiert über Sperrungen und Umleitungen im Rahmen der Sanierung der Bushaltestelle Behördenpark in Fahrtrichtung Bahnhof.

Vom 04.10.2023 07:00 bis 15.10.2023 18:00 Uhr:

Art der Sperrung: halbseitige Sperrung der Frentzelstraße vom Knoten Elsterstraße B97/Südstraße Gölitzer Brücke/ Frentzelstraße bis zum Knoten Frentzelstraße/ Dillinger Straße/ Straße am Lessinghaus in Fahrtrichtung Bahnhof

Ab dem 16.10.2023 bleibt die Bushaltestelle bis voraussichtlich 22.10.2023 gesperrt. Ersatzhaltestellen werden in der Liebknechtstraße im Bereich Brücke B97 und der Dillinger Straße am Parkplatz Pforzheimer Platz eingerichtet.

Die Haltestelle gegenüber (Fahrtrichtung Görlitzer Brücke) wird von der Baumaßnahme nicht berührt, die Busse halten dort wie gewohnt.

Umleitung: Aus Richtung Bernsdorf wird eine Umleitung über die Liebknechtstraße, Dillinger Straße ausgeschildert und aus Richtung Südstraße sowie Lauta wird die Umleitung über die Alte Berliner Straße und die Straße Am Lessinghaus ausgewiesen.