Aktuelle Neuigkeiten

Anmeldungen 2022 *Update*

  • 07.01.2022, 12:00 Uhr
Die Schritte zur Anmeldung an der Christlichen Schule Johanneum.

1. Interessenbekundung

Füllen Sie als ersten Schritt das untenstehende Formular aus und bekunden Sie damit unverbindlich Ihr Interesse an einer Aufnahme am Johanneum. Sie erhalten eine automatische Sendebestätigung per E-Mail.
Für ein persönliches Beratungsgespräch muss ein Termin vereinbart werden (Telefon 03571 42440).

2. Aufnahmeantrag

Als zweiten Schritt beantragen Sie die Aufnahme – Gymnasium oder Oberschule – mit allen notwendigen Unterlagen.

  • Aufnahmeantrag für das Gymnasium bzw. die Oberschule
  • Original der Bildungsempfehlung
  • Kopie der Halbjahresinformation vom 11.02.2022
  • Geburtsurkunde
  • Impfausweis mit dem Nachweis der Masernimpfung
Anmeldung für das Gymnasium: 11.02.2022 – 04.03.2022
Anmeldung für die Oberschule: 11.02.2022 – 28.02.2022

Freitag 11.02.2022 12:00 – 16:00 Uhr Gymnasium und Oberschule
Montag 14.02.2022 08:00 – 16:00 Uhr Gymnasium und Oberschule
Dienstag 15.02.2022 08:00 – 18:00 Uhr Gymnasium und Oberschule
Mittwoch 16.02.2022 08:00 – 16:00 Uhr Gymnasium und Oberschule
Donnerstag 17.02.2022 08:00 – 16:00 Uhr Gymnasium und Oberschule
Freitag 18.02.2022 08:00 – 12:00 Uhr Gymnasium und Oberschule
Montag 21.02.2022 08:00 – 16:00 Uhr Gymnasium und Oberschule
Dienstag 22.02.2022 08:00 – 16:00 Uhr Gymnasium und Oberschule
Mittwoch 23.02.2022 08:00 – 16:00 Uhr Gymnasium und Oberschule
Donnerstag 24.02.2022 08:00 – 16:00 Uhr Gymnasium und Oberschule
Freitag 25.02.2022 08:00 – 12:00 Uhr Gymnasium und Oberschule
Montag 28.02.2022 08:00 – 18:00 Uhr Gymnasium und Oberschule
Dienstag 01.03.2022 08:00 – 16:00 Uhr Gymnasium
Mittwoch 02.03.2022 08:00 – 16:00 Uhr Gymnasium
Donnerstag 03.03.2022 08:00 – 16:00 Uhr Gymnasium
Freitag 04.03.2022 08:00 – 12:00 Uhr Gymnasium

Die Leistungserhebung für Schülerinnen und Schüler ohne Bildungsempfehlung für das Gymnasium findet am 08.03.2022 statt.

3. Aufnahmeantrag oder weiterführende Schullaufbahnberatung

Zeitnah teilen wir Ihnen mit, ob Ihr Kind aufgenommen wird.

Ergebnis A – Aufnahme:
Nun steht einem Abschluss des Schulvertrages mit dem Trägerverein nichts mehr im Weg.

Ergebnis B – Weiterführende Schullaufberatung:
Sollte einer direkten Aufnahme etwas entgegenstehen, empfehlen wir Ihnen eine weiterführende Schullaufbahnberatung, die zur Aufnahme am Ende des Schuljahres führen kann.

3. Elternbrief

  • 22.12.2021, 09:21 Uhr
Der 3. Elternbrief des Schuljahres 2021/2022 ist da.

zum Elternbrief

neues Liniennetz ab 01.01.2022 der RBO Bautzen

  • 01.12.2021, 20:58 Uhr
ab dem 01.01.2022 wird das Liniennetz im Landkreis Bautzen erweitert. Dadurch ändern sich die Liniennummern.

Damit sich Eltern rechtzeitig über die neue Liniennummer informieren können, hier ein Link zur Website der RBO Bautzen.

https://www.regionalbus-oberlausitz.de/de/strecken-fahrplaene

Vordruck Testnachweis

  • 06.10.2021, 13:05 Uhr

Der Vordruck für den Nachweis der Coronatestung ist in unserem Download-Bereich zu finden. Dieser Vordruck wird von den Schülern selbst ausgedruckt und mitgebracht. Am Tag der Testung erfolgt die Gegenzeichnung durch den Lehrer, gestempelt wird im Sekretariat.

Förderunterricht Klasse 4

  • 14.09.2021, 13:50 Uhr
Zur Zeit wird für die Klassenstufe 4 kein Förderunterricht angeboten.

Die Stundenpläne sind online

  • 02.09.2021, 12:59 Uhr
Die Stundenpläne für das Schuljahr 2021/2022 sind jetzt online.

zu den Stundenplänen

Eine Liste der Schulwochen ist unter Formulare & Downloads zu finden.

Hygienekonzept ab 30.08.2021

  • 29.08.2021, 13:58 Uhr

Das Hygienekonzept der Christlichen Schule Johanneum in der Fassung von September 2021.

Hygienekonzept

Citylauf

  • 13.08.2021, 14:11 Uhr
Der Citylauf findet in diesem Jahr am 11. September 2021 im FKO statt.

Bildungsticket für Schülerinnen und Schüler ab 01.08.2021

  • 16.07.2021, 17:36 Uhr
Mit dem Bildungsticket können Schülerinnen und Schüler für 15 Euro pro Monat im Jahres-Abo ab dem kommenden Schuljahr alle Verkehrsmittel des ÖPNV verbundweit, ganzjährig und ganztägig nutzen.

Das Landratsamt Bautzen hat zur Einführung des Bildungstickets eine kurze Information zu den wichtigsten Fragen zusammengestellt:

Wie erhalten die Schüler das Bildungsticket?

Alle Schüler, die einen Antrag für das gesamte Schuljahr beim Landkreis gestellt haben, erhalten auch für das neue Schuljahr eine Fahrkarte über den Landkreis. Für diese Schüler wird das günstigere Bildungsticket bestellt.
Auch Anträge, die im Bereich des Verkehrsverbundes Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) nur für die Rückfahrt gestellt wurden, werden in das Bildungsticket umgewandelt. Das Schülerfreizeitticket wird mit der Einführung des Bildungstickets nicht mehr angeboten.
Die übrigen Anträge werden im Einzelabrechnungsverfahren bearbeitet. Das bedeutet, die Schüler kaufen selbst eine ermäßigte Fahrkarte und können diese beim Landkreis abrechnen.

Was kostet das Bildungsticket?

Mit der Einführung des Bildungstickets im Freistaat Sachsen wurde ein einheitlicher Eigenanteil bei der Kostenerstattung im Schülerverkehr in Höhe von 15,00 € monatlich empfohlen.
Dazu hat der Kreistag am 31.05.2021 eine Änderung der Satzung über die Erstattung der notwendigen Schülerbeförderungskosten beschlossen. Alle Schüler, die das Bildungsticket nutzen können, zahlen künftig 12 monatliche Eigenanteile zu je 15,00 €.
Schüler, die im Spezialverkehr befördert werden, da eine Nutzung der öffentlichen Linien nicht möglich ist, zahlen 16,00 € für maximal 11 Beförderungsmonate im Schuljahr.

Kann noch ein Antrag auf Kostenerstattung gestellt werden?

Schüler, die künftig eine 1. Klasse bzw. eine 5. Klasse besuchen sowie Schüler, deren weiterer Schulweg noch zu klären ist, sollten ihren Antrag umgehend nach Erhalt der Schulaufnahmebescheide über die zu besuchende Schule einreichen.
Alle übrigen Anträge werden entsprechend des Posteingangs beim Landratsamt bearbeitet.
Schüler, die bisher keinen Anspruch auf eine Kostenerstattung durch den Landkreis Bautzen hatten, können einen direkten Abo-Antrag für das Bildungsticket beim Verkehrsunternehmen stellen.

Ein Landkreis – zwei Verkehrsverbünde – Besonderheiten beim Bildungsticket

Im Landkreis Bautzen wird der öffentliche Linienverkehr durch die beiden Verkehrsverbünde, den Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) und den Verkehrsverbund Oberlausitz- Niederschlesien (ZVON), bedient.
Um den Schülern die Nutzung aller Verkehrsmittel im gesamten Landkreis Bautzen zu ermöglichen, haben sich beide Verkehrsverbünde auf eine Erweiterung der Fahrtberechtigung des Bildungstickets verständigt.
Schüler, die das Bildungsticket für den Verkehrsverbund Oberelbe oder Oberlausitz- Niederschlesien erhalten, können dieses unabhängig vom Verbund im gesamten Landkreis Bautzen nutzen.
Nähere Informationen stehen unter www.dein-bildungsticket.de zur Verfügung.

Information für Fahrschüler aus dem SPN-Kreis

  • 02.06.2021, 13:34 Uhr

Aktuelle Information zum Schülerkartenverkauf für das neue Schuljahr 2021/2022 von Spree-Neiße-Bus:

Informationen Schülerkarten.pdf