Aktuelle Neuigkeiten

Ablaufplan Themenwoche

  • 31.01.2023, 09:59 Uhr

Zum Ablaufplan.

Elterninformation: Online-Krankmeldung

  • 27.01.2023, 13:50 Uhr

Liebe Eltern,
wir bitten Sie, uns ab 01.02.2023 die Krankmeldung Ihres Kindes bis spätestens 8:00 Uhr über unsere Homepage (siehe Navigationsleiste) mitzuteilen.

Herzlichen Dank und mit freundlichen Grüßen

Ihr
Günter Kiefer
Schulleiter

Anmeldungen an der Christlichen Schule Johanneum

  • 17.01.2023, 19:35 Uhr

für das Schuljahr 2023/2024

Die Schüler erhalten am 10.02.2023 ihre Bildungsempfehlung; im Vorfeld werden die Eltern schon über die bevorstehende Empfehlung informiert.
Bitte beraten Sie in den Familien, welchen Bildungsgang Sie für Ihr Kind anstreben, denn der Elternwille ist ausschlaggebend.

Aufnahme in das Gymnasium

  • Termin zum Aufnahmegespräch kann am Tag der offenen Tür am 07.01.2023 vereinbart werden; auch telefonisch ab 09.01.2023 möglich (Tel. 03571 42440)
  • Anmeldeunterlagen bis spätestens 03.03.2023 im Sekretariat des Johanneums abgeben
    • Das Sekretariat ist dafür zu den am Ende der Seite angegebenen Zeiten geöffnet.
    • folgende Unterlagen sind bei der Anmeldung mitzubringen:
      • Aufnahmeantrag für das Gymnasium
      • Bildungsempfehlung im Original
      • Halbjahresinformation der 4. Klasse
      • Zeugnis der 3. Klasse
      • Geburtsurkunde
      • Impfausweis im Original (für Nachweis Masernschutz)
  • Die Aufnahmegespräche finden ab dem 06.03.2023 statt.
  • Bei der Anmeldung wird das Rückmeldeformular für die jetzige Schule ausgestellt.
  • Wenn die Bildungsempfehlung nicht für das Gymnasium erteilt wird, muss das Kind an der zentralen Leistungserhebung am 07.03.2023 (NT 15.03.2023) um 9:30 Uhr im Johanneum teilnehmen.
  • Die Beratungsgespräche zur Leistungserhebung finden ab dem 08.03.2023 statt.

Aufnahme in die Oberschule

  • Aufnahmeunterlagen bis spätestens 16.02.2023 im Sekretariat des Johanneums abgeben
    • Das Sekretariat ist dafür zu den am Ende der Seite angegebenen Zeiten geöffnet.
    • folgende Unterlagen sind bei der Anmeldung mitzubringen:
      • Aufnahmeantrag für die Oberschule
      • Bildungsempfehlung im Original
      • Halbjahresinformation der 4. Klasse
      • Zeugnis der 3. Klasse
      • Geburtsurkunde
      • Impfausweis im Original (für Nachweis Masernschutz)
  • Bei der Anmeldung wird das Rückmeldeformular für die jetzige Schule ausgestellt.
  • Die Aufnahmegespräche finden vom 27.02.2023 bis 02.03.2023 statt.

Öffnungszeiten des Sekretariats (Raum 216) für die Abgabe der Anmeldeunterlagen für das Gymnasium:

Freitag 10.02.2023 12:00 – 15:00 Uhr
Montag 13.02.2023 08:00 – 15:00 Uhr
Dienstag 14.02.2023 08:00 – 15:00 Uhr
Mittwoch 15.02.2023 08:00 – 15:00 Uhr
Donnerstag 16.02.2023 08:00 – 15:00 Uhr
Freitag 17.02.2023 08:00 – 14:30 Uhr
Montag 20.02.2023 08:00 – 15:00 Uhr
Dienstag 21.02.2023 08:00 – 15:00 Uhr
Mittwoch 22.02.2023 08:00 – 15:00 Uhr
Montag 27.02.2023 08:00 – 15:00 Uhr
Dienstag 28.02.2023 08:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch 01.03.2023 08:00 – 15:00 Uhr
Donnerstag 02.03.2023 08:00 – 18:00 Uhr
Freitag 03.03.2023 08:00 – 14:30 Uhr

Öffnungszeiten des Sekretariats (Raum 216) für die Abgabe der Anmeldeunterlagen für die Oberschule:

Freitag 10.02.2023 12:00 – 15:00 Uhr
Montag 13.02.2023 08:00 – 15:00 Uhr
Dienstag 14.02.2023 08:00 – 15:00 Uhr
Mittwoch 15.02.2023 08:00 – 15:00 Uhr
Donnerstag 16.02.2023 08:00 – 15:00 Uhr

Aufnahme in das Gymnasium

  • Termin zum Aufnahmegespräch kann am Tag der offenen Tür am 07.01.2023 vereinbart werden; auch telefonisch ab 09.01.2023 möglich (Tel. 03571 42440)
  • Die Aufnahmegespräche finden vom 27.02.2023 bis 02.03.2023, ab 14:00 Uhr statt.
  • Zwei ausgewählte Kollegen des Johanneums möchten Eltern und Kind beim Gespräch kennenlernen.
    • folgende Unterlagen sind mitzubringen:
      • Aufnahmeantrag für das Gymnasium
      • Halbjahresinformation der 4. Klasse
      • Zeugnis der 3. Klasse
      • Geburtsurkunde
      • Impfausweis im Original (für Nachweis Masernschutz)

Abgabe der Anmeldeunterlagen für das Gymnasium, zu den Öffnungszeiten des Sekretariats (Raum 216):

Nach Ausgabe der Halbjahresinformation der 4. Klasse ab 30.01. – 17.02.2023

Freitag 12:00 – 15:00 Uhr
Montag 08:00 – 15:00 Uhr
Dienstag 08:00 – 15:00 Uhr
Mittwoch 08:00 – 15:00 Uhr
Donnerstag 08:00 – 15:00 Uhr
Freitag 08:00 – 15:00 Uhr

am 18.01.2023 kein Förderunterricht Mathe für 4. Klassen

  • 12.01.2023, 11:49 Uhr

Am 18.01.2023 findet für die 4. Klassen kein Förderunterricht Mathematik statt.

2. Elternbrief

  • 19.12.2022, 16:51 Uhr
Der 2. Elternbrief des Schuljahres 2022/2023 ist da.

zum Elternbrief

Elterninformationsabend für neue Schüler 2023/2024

  • 02.11.2022, 13:08 Uhr
Herzlich eingeladen zu einem Informationsabend sind alle Eltern, die sich detailliert über den Schulwechsel von der Grundschule zum Gymnasium oder zur Oberschule und alle interessierten Eltern, deren Kinder bereits an Oberschulen lernen, informieren möchten.

Am Dienstag, 22. November 2022 werden Ihnen um 18:00 Uhr in der Aula der Christlichen Schule Johanneum Hoyerswerda (Fischerstraße 5) Entscheidungshilfen bezüglich der richtigen Schulwahl gegeben, Fragen zum Bildungsweg Gymnasium und Oberschule beantwortet, die pädagogischen und fachlichen Schwerpunkte sowie die besonderen Möglichkeiten der Schule in freier Trägerschaft erläutert. Die Schulleitung der Christlichen Schule Johanneum steht Ihnen gern für Fragen zur Verfügung und freut sich über Ihr Interesse.

Förderunterricht Klasse 4

  • 18.09.2022, 11:50 Uhr

Klassenstufe 4 (ab 26.09.2022)

Fach Lehrer Tag/Stunde Raum
Mathematik Frau Nagel Mi / 14:15 Uhr 203

Schülerbeförderung 2022/23 - Abo-Antrag bis 10.07.2022 stellen

  • 28.06.2022, 11:39 Uhr

Das Landratsamt Bautzen informiert:

Um das Bildungsticket ab August zu nutzen, muss der Abo-Antrag bis zum 10.07.2022 gestellt werden.
Das Bildungsticket ab September muss bis zum 10.08.2022 beantragt werden.
Die Eltern und Schüler werden gebeten, das Online-Verfahren zu nutzen.

Wir verweisen dazu auf die aktuelle Information auf der Homepage des Landkreises Bautzen.

https://www.landkreis-bautzen.de/endspurt-bildungstickets-fuer-das-neue-schuljahr-abonnieren-13834.php

Schülerbeförderung - Bildungsticket - 9 Euro Ticket - Eigenanteile

  • 14.05.2022, 13:46 Uhr
Das Landratsamt Bautzen informiert:

die Einführung des 9 Euro Tickets durch die Bundesregierung steht kurz bevor.

Alle Schüler, die ein Bildungsticket haben oder einen anderen Abo-Vertrag müssen nichts tun, sondern erhalten automatisch alle Möglichkeiten, die das 9 Euro Ticket bietet.

Information zum 9 Euro Ticket und zur Verfahrensweise mit dem Bildungsticket sowie der Zahlung der Eigenanteile finden Sie in dieser PDF-Datei.

Das Wichtigste:

  • Das Ticket wird automatisch umgewandelt und ist bundesweit nutzbar.
  • Die Eigenanteile werden für die Monate Juni und Juli angepasst und die Differenz in Höhe von 6,00 € wird im Herbst durch den Landkreis zurückgezahlt.

Beantragung Busticket ab 01.08.2022 - Fristablauf

  • 31.03.2022, 13:07 Uhr

Bereits im Juli hatte das Landratsamt Bautzen informiert, dass das Bildungsticket ab 01.08.2022 direkt über die Verkehrsunternehmen zu beantragen ist. Aufgrund der Vielzahl an Anträgen, die bis 30.06.2022 bearbeitet werden müssen, wurde eine Beantragungsfrist bis 31.03.2022 gesetzt. Es wird hiermit an die zeitnahe Beantragung der Tickets erinnert. Nur so kann eine pünktliche Zusendung der Fahrkarten gewährleistet werden.

Die Onlinebeantragung, sowie eine Anleitung für die Eltern ist hier zu finden: www.regionalbus-oberlausitz.de/abo

Die zukünftigen 5. Klassen werden um eine schnellstmögliche Beantragung gebeten, sobald der Aufnahmebescheid der Schule vorliegt.

Die Anleitung zur Onlinebeantragung als PDF-Download.

Nachtrag:

Es wird auch ein Berechtigungsnachweis gefordert. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. "…Für die Beantragung übersenden uns die Eltern bitte das Anschreiben des Landratsamtes, dadurch ist eine separate Schulbescheinigung nicht nötig…."
  2. Wenn man seinen 15. Geburtstag schon hinter sich hat, muss man nachweisen, dass man Schülerin oder Schüler ist. Dazu muss während des Abo-Bestellvorgangs entweder ein Foto von dem gültigen Schülerausweis (Vorder- und Rückseite), eine Bestätigung der Schule oder eine bestätigte Bescheinigung zur Ermäßigungsberechtigung (PDF, 573 KB) hochgeladen werden.