Elternbrief

7. Elternbrief im Schuljahr 2020/2021

Liebe Eltern,

ich grüße Sie ganz herzlich aus dem Johanneum.

Ich fasse kurz den Inhalt des Schreibens an die Schulleiter (nachrichtlich: Schulen in freier Trägerschaft) vom 8.01.2021 zusammen:

  • Für alle allgemeinbildenden………Schularten werden die Halbjahresinformationen und Halbjahreszeugnisse mit Datum vom 10. Februar 2021 ausgestellt und zeitnah ausgegeben.
  • Die Ausgabe der Kurshalbjahreszeugnisse von 11/1 am allgemeinbildenden Gymnasium erfolgt am 5. März 2021, der Kurshalbjahreszeugnisse von 12/1 werden mit Datum vom 15. Januar 2021 ausgestellt und ab 18. Januar 2021 ausgehändigt.
  • Das Kurshalbjahr 12/II beginnt am 18. Januar 2021.

Für die Schülerinnen und Schüler besteht die Möglichkeit der Befreiung vom Unterricht (§ 3 bzw. § 4 der Schulbesuchsordnung vom 12.08.1994). Falls die Verlegung der Winterferien z.B. als Grund für Unterrichtsbefreiung angegeben wird, müssen die Eltern nachweisen, dass der beantragte Urlaub nicht verschoben werden kann, und zwar muss es ein schriftlicher Nachweis durch den Arbeitgeber sein.

Weitere Informationen durch die Schulleitung:

Die Schülerinnen und Schüler, die in der nächsten Woche am Präsenzunterricht teilnehmen, haben die Möglichkeit einer Testung, worüber sie bereits informiert wurden. Über den genauen Zeitablauf sind die Schülerinnen und Schüler informiert.

Ebenso werden sich die Klassenlehrer/Klassenlehreinnen an Sie wenden und Sie um Unterstützung bitten. Um die häusliche Lernzeit zu optimieren, möchten wir gerne von Ihnen Informationen erfragen zu folgenden Punkten:

  1. Wer hat problemlos Zugang zum Internet?
  2. Wer verfügt über ein eigenes Gerät mit notwendiger Ausstattung (Kamera, Mikrophon…)?

Im SL-Schreiben vom 14.01.2021 (gesehen am 15.01.2021) sind wir u. a. über folgende Punkte informiert worden, die wir gerne an Sie weitergeben wollen:

  1. Vom 18.01.2021 bis 29.01.2021 gilt für Kl. 11 und 12 ein Sonderstundenplan
    Kl. 11 Unterricht nur in Ma, De und dem 2. LK
    Kl. 12 Unterricht nur in Ma, De, dem 2. LK und in den GK nur mit den mündlichen Prüflingen, der Rest entfällt
  2. Vom 08.02.2021 bis 26.03.2021 (also bis Ostern!) haben Kl. 11 und 12 "richtigen" Präsenzunterricht.
  3. In Kl. 11 und 12 werden in der Zeit vom 18.01.2021 bis 29.01.2021 keine GK-Klausuren geschrieben.
  4. Die Zeugnisausgabe der Kl. 12 bleibt wie geplant: Mo, 18.01.2021.
  5. Im LK 11/ 12 wird im 2. Halbjahr "mindestens" 1 Klausur geschrieben, die 2. Klausur ist ein "Kann".
  6. Im GK 11/12 muss im 2. Halbjahr keine Klausur geschrieben werden, nur eine 60-minütige umfangreichere LK. Eine Klausur "kann" geschrieben werden.
  7. Die schriftlichen und mündlichen Prüfungen in Kl. 12 bleiben (zumindest bisher) wie geplant.
  8. Die mündlichen Zusatzprüfungen wurden verschoben auf den Zeitraum 16.07. bis 22.07.2021. Das heißt: Wir wissen nicht, was aus unserer geplanten Abiturzeugnisausgabe und den Feierlichkeiten dazu am 17.07.2021 wird und warten auf konkrete Aussagen dazu.
  9. Außerdem: Die Schüler der Klasse 12 haben in der Zeit vom 07.06. bis 22.07.2021 in den Nichtprüfungsfächern Unterricht!
  10. Damit entfällt aber der "letzte Schultag (Chaostag)" für die Klasse 12. Die Zeugnisausgabe für 12/II erfolgt erst am 09.07.2021. Also sind damit alle Schüler zur Prüfung zugelassen.
  11. Die BLF Kl. 10 entfällt. Die KA in De, En, Ma im 2. Halbjahr der Klasse 10 wird doppelt gewertet.
  12. Die Kompetenztests Kl. 8 entfallen.

Sobald wir weitere Informationen bekommen, werden wir sie natürlich an Sie weitergeben.

Liebe Eltern, im Namen des Kollegiums wünsche ich Ihnen weiterhin viel Kraft und Energie.

Bis dahin, achten Sie auf sich

freundlichst

Ihr

gez. Günter Kiefer
(Schulleiter)