Elternbrief

2. Elternbrief im Schuljahr 2019/2020

Liebe Eltern,

im Namen der Schulgemeinde grüße ich Sie recht herzlich und möchte Sie kurz über das Schulleben informieren.

Leider ist der Schulball am vergangenen Freitag (04.10.2019) ausgefallen, da in diesem Jahr leider nur 2/3 der benötigten Eintrittskarten verkauft werden konnten. Schade, denn der Schulball ist schon zu einer kleinen Tradition unter den Veranstaltungen im Johanneum geworden. Wir hoffen, dass im nächsten Schuljahr der Schulball wieder mehr Resonanz bei allen in der Schulgemeinde finden wird.

Liebe Eltern, wir freuen uns sehr, Sie zu unserem Johannesforum am 04.11.2019 um 18:00 Uhr in die Aula des Johanneums einladen zu dürfen, ab 17:30 Uhr versorgen die 12er die Gäste. Horst Böttge liest aus seinem Werk "Drangsaliert und dekoriert – von der Kunst des Überlebens in der DDR" vor. Darin berichtet er über den bemerkenswerten Lebensweg seines Bruders Richard vom Ende des Dritten Reiches, der sowjetisch besetzten Zone Deutschlands und der sich etablierenden SED-Diktatur Ulbrichts bis hin zum real existierenden Sozialismus Honeckers. Im Anschluss an die Lesung können Sie in der Aula oder in lockerer Runde im Foyer mit dem Autor ins Gespräch kommen. Wir freuen uns sehr, Sie zu diesem Johannesforum begrüßen zu dürfen. Dieses Buch ist zur Leipziger Buchmesse 2016 öffentlich vorgestellt worden.*

Am 13.11.2019 wird die 2. Stufe der Mathematikolympiade in Hoyerswerda durchgeführt. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, die daran teilnehmen, ein gutes Gelingen und viel Erfolg. An dieser Stelle drücken die Schulleitung und die Fachkollegen Mathematik ihre Erwartung aus, dass die Schülerinnen und Schüler, die sich für die Teilnahme qualifiziert haben, auch an der 2. Stufe der Olympiade teilnehmen. Wir bitten aber auch Sie, liebe Eltern, Ihre Kinder für eine Teilnahme zu motivieren und sie zu unterstützen.

Die Berufsorientierung der Johanniter wird am 18.11.2019 im Johanneum stattfinden. Diese Veranstaltung ist am Johanneum zu einer schönen Tradition geworden und zeigt auch die enge Verbundenheit der Johanniter mit unserer Schule. Es ist keine Berufsberatung im herkömmlichen Sinne, sondern die Gäste zeigen auch Alternativen und Möglichkeiten auf, für die man sich nach Studium und Berufsausbildung entscheiden kann. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 11 und 12 werden in verschiedenen Berufs- und Studienbereichen informiert. Über den Ablauf werden sie genau informiert.

Am 19.11.2019 haben Sie während des 1. Elternsprechtages von 15:00 bis 18:00 Uhr die Möglichkeit, sich über den Leistungsstand und Fortschritt Ihres Kindes beim Klassenleiter, bei den Fachlehrerinnen und Fachlehrern zu informieren. Dieser Elternsprechtag ist eine der vielen Möglichkeiten, aktiv gemeinsam mit den Lehrern um die schulische Weiterentwicklung des Kindes gleich zu Beginn des Schuljahres Sorge zu tragen. Wir bitten Sie im Interesse der Schullaufbahn Ihres Kindes eindringlich, diese Möglichkeit gleich zu Beginn des Schuljahres anzunehmen, um mit den Kolleginnen und Kollegen über weitere Fördermöglichkeiten zu sprechen.

Weitere Termine:

  • 1. Schulkonferenz am 10.10.2019 um 18:00 Uhr im Oberstufenraum
  • 2. Elternratssitzung am 30.10.2019 um 19:00 Uhr in der Aula des Johanneums
  • Teilnahme an der Bildungstour am 19. und 21.11.2019 in Hoyerswerda
  • Pädagogischer Tag am 29.11.2019
  • Beweglicher Ferientag am 02.12.2019

Weitere Termine und Hinweise auf Veranstaltungen und Projekte, die hier nicht vermerkt sind, können Sie unserer Homepage entnehmen, die stets aktuell ist.

Den nächsten Elternbrief werden Sie vor den Weihnachtsferien erhalten.

Im Namen der Schulgemeinde des Johanneums wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie erholsame Herbstferien und verbleibe
mit freundlichen Grüßen
Ihr

Günter Kiefer
Schulleiter
Christliche Schule Johanneum

*Auszug aus der Rezension von André Gursky in der "Zeitschrift des Forschungsverbundes SED-Staat" der Freien Universität Berlin, Ausgabe Nr. 39 / 206, S. 193 - 195, ISSN 0948-9878