Tag der offenen Tür 2020: Wir begrüßen die neuen Schüler!

Sie sind dafür da, die Schüler, die im nächsten oder übernächsten Jahr an die Schule kommen möchten, durch die Schule zu führen: die Johannessen. Wir sind ein Teil davon. Das Projekt wird jedes Jahr von den Lehrerinnen Frau Michel und Frau Oswald geleitet. Am Donnerstag wurden uns allgemeine Informationen über die Schule mitgeteilt. Am Freitag sind wir durch die Schule gelaufen und haben uns die Projekte der anderen Schüler, zum Beispiel 3D-Illusionen, angesehen. Mit den Zehnt-, Elft- undZwölftklässler sind wir durch die Schule gelaufen - als Probe für den Tag der offenen Tür. Dann haben wir noch die Räume auf eine Skizze (Schulform) übernommen, um den Besuchern einen Einblick in die Zimmeraufteilung der Schule zu geben. Außerdem haben wir auf dieser Skizze die Projekte, die in den Räumen stattfinden, vermerkt.

Am Tag der offenen Tür selbst gab es 32 Johannessen, die Dritt- und Viertklässler durch die Schule geführt und etwas zu den Räumen und Projekten erklärt haben.Traditionell erkennt man die Johannessen an ihrem blauen T-Shirt.
Als Fazit würden wir sagen: Die Vorbereitung zum Tag der offenen Tür war zwar anstrengend, aber im Endeffekt fanden wir sowohl die Projekttage als auch den Samstag trotzdem schön.

Über diesen Beitrag

Rubrik: Schülerzeitung ONLINE

Veröffentlicht: am 19.01.2020

Autor: Johanna Schur (5a), Luise Amende (5a), geholfen hat: Beatrice Liebig

Bildnachweis: Vielen Dank an Herrn Andreas Kirschke für das Foto.