Zuse-Seminar 2015/16

In diesem Schuljahr fand das von der LAUTECH organisierte "Zuse-Seminar" zum neunten Mal statt. Gemeinsam mit Schülern der anderen zwei Hoyerswerdaer Gymnasien beschäftigten sich 13 Schüler unseres Christlichen Gymnasiums Johanneum von September 2015 bis Januar 2016 in verschiedenen Workshops mit den Themen "Energieeffizienz der Schulen", "Computer - Gefahr und Nutzen", "Biotechnologie - Bakterien" und "Fotografie". Die Arbeitsergebnisse der einzelnen Gruppen wurden bei einer gemeinsamen Abschlusspräsentation allen insgesamt 50 Teilnehmern vorgestellt. Unsere Schüler werden ihre Ergebnisse auch als komplexe Leistung fortführen. Den Abschluss des diesjährigen "Zuse-Seminars" bildete die traditionelle Fahrt nach Berlin, bei der Prof. Horst Zuse die Führung durch die Computerabteilung des Technikmuseums übernahm und anschließend die Zertifikate der Teilnehmer signierte.

Die Teilnehmer für das Johanneum waren: Theresa Heinzelmann, Fabian Helfrich, Lara Kurzweg, Clara-Rosa Gana, Josef Hess, Aaron Rehbock, Alexander Weiß, Marko Pohland, Frances Wiesner, Lukas Witschas, Glenn Richter, Vanessa Zieschang und Alina Müller.

Über diesen Beitrag

Rubrik:Berichte & Rückblicke

Veröffentlicht: am 21.02.2016

Autor: Frau Hubrich

Bildnachweis: Vielen Dank an Frau Hubrich und Herrn Zörner für die Fotos.