DELF-Prüfung 2015

Neun Schüler des Christlichen Gymnasiums Johanneum Hoyerswerda hatten im April 2015 wieder die DELF-Prüfung in Dresden abgelegt. DELF ist eine französische Sprachprüfung, bei der die vier Grundfertigkeiten Lesen, Schreiben, Hören und Sprechen getestet werden. Das Prüfungsverfahren dauert einen ganzen Samstag. Nun sind die Ergebnisse eingetroffen. Lara Albrecht, Celina Braun, Johannes Schneider und Marvin Berger schafften das Diplom A2. Linda Schieberle, Sarah Ernst, Monique Schwarze und Paula Milde das Diplom B1. Dieses Zertifikat ersetzt nun die Komplexe Leistung in der 10. Klasse. Laura Saloßnick, die im Sommer ihr Abitur am Johanneum gemacht hat, schaffte die höchste Stufe B2!

Über diesen Beitrag

Rubrik:Unsere Besten

Veröffentlicht: am 19.11.2015

Autor: Jeannine Lübke