Theater zum Kirchentag

machte die Theatergruppe des Johanneums mit ihrer Aufführung „Shakespeare’s Antike!“ am 3. und 4. Juni in Dresden.

Am Freitag wurde es heiß – barfuss spielten wir Schüler in der Fußgängerzone an der Altmarktgalerie. Straßentheater war eine ganz neue Erfahrung und wir fühlten uns wie fahrende Komödianten zu Shakespeares Zeiten. Dafür hatten wir am Samstag die große Ehre, im Societaetstheater an der Dreikönigskirche zu spielen. Und wir spielten mit großer Freude und belohnten das aufmerksame Publikum, wofür es am Ende, als Puck das Schlusswort aus dem „Sommernachtstraum“ sprach, welches wohl schlechthin ergreifend ans Ende jedes Theaterstückes passt, großen Applaus zollte.

Die ganze Welt ist eine Bühne und wir danken dem Kirchentag, dass wir auf diese Weise unseren Beitrag leisten und viele Eindrücke sammeln konnten. Besonderer Dank gilt der Johanneskirchgemeinde, die uns mit 200,- € wertvolle finanzielle Unterstützung leistete. God bless you!

Über diesen Beitrag

Rubrik: English Drama Group

Veröffentlicht: am 03.08.2011

Autor: Theatergruppe des Johanneums