Umweltmobil "Planaria" am Johanneum

Das Umweltmobil „Planaria“, ein modern ausgestattetes Laborfahrzeug der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt, war am Mittwoch, 04.06.2014 am Christlichen Gymnasium Johanneum unterwegs. Unter dem Leitgedanken einer Bildung für nachhaltige Entwicklung untersuchten und experimentierten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9b und 9c zum Lehrplanthema Biologie „Aquatisches Ökosystem“ an dem direkt am Schulgelände gelegenen Elsterfließ, natürlich unter Berücksichtigung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie. Die Schüler resümierten nach 3stündiger Arbeit, dass sich das Elsterfließ hier in keinem guten ökologischen Gesamtzustand befindet, wobei aber der Erholungszustand für alle super ist.

Über diesen Beitrag

Rubrik: Berichte & Rückblicke

Veröffentlicht: am 09.06.2014

Bildnachweis: Vielen Dank an Frau Koritnik, Frau Hitzke und Frau Hennig für die Fotos