Sprachreise nach England 2015

Wir, die Schüler des Christlichen Gymnasiums Johanneum aus Hoyerswerda begaben uns von Sonntag, 15. bis zum Samstag, 28. Februar 2015 auf eine Sprachreise nach Torquay, eine Stadt an der Südküste Englands.

Nach einer fast 24-stündigen Busfahrt angekommen, empfingen uns unsere Gastfamilien ganz herzlich. Am nächsten Vormittag ging es dann schon in die Sprachschule, wo uns englische Lehrer unterrichteten. Wir hatten viel Spaß am Lernen.

Nachmittags unternahmen wir Küstenwanderungen und Stadtbesichtigungen, z.B.: nach Exeter, Dartmouth, in den Nationalpark Dartmoor, ins Surferparadies Newquay und in das größte Gewächshaus der Erde "Eden Project".

Am Donnerstag, 26. Februar verabschiedeten wir uns von unseren Gastfamilien und fuhren mit dem Bus nach London. Wir hatten ein tolles Hotel am Wembley Stadion. Am nächsten Tag eroberten wir die Hauptstadt zu Fuß und mit der U-Bahn.

Abgeschlossen haben wir unseren Aufenthalt in London bei sonnigem Wetter mit einer Bootsfahrt auf der Themse. Danach holte uns der Bus ab und wir begaben uns auf die Heimreise.

Am Samstag, 28. Februar erreichten wir Hoyerwerda, wo uns unsere Eltern schon sehnsüchtig erwarteten. Es war eine tolle Reise. Wir sammelten viele neue Erfahrungen und Englischkenntnisse.

Ein herzliches Dankeschön an unsere Lehrer und an Märkische Schülerreisen, die diese wunderbare Reise organisiert haben.

Über diesen Beitrag

Rubrik:Berichte & Rückblicke

Veröffentlicht: am 08.05.2015

Autor: Johanna Schurr, Julia Wieseberg, Celine Glausch

Bildnachweis: Vielen Dank an Frau Schmidt und Adam Kubrak für die Fotos.