Erntedank 2014

In vielen Kirchgemeinden wurde am ersten Sonntag im Oktober das Erntedankfest gefeiert. Das Fest soll uns daran erinnern, dass wir von den Gaben der Natur leben und auf sie angewiesen sind. Als Zeichen der Dankbarkeit werden in den Kirchen die Altäre mit Erntegaben geschmückt. Im Christlichen Gymnasium Johanneum wurden Obst, Gemüse, Kartoffeln, Brot und viele andere Lebensmittel von den Schülerinnen und Schülern zusammen getragen und am Freitag, 10.10.2014 von Schülern des Johanneums, Lehrerin Ivana Burghardt, Geschäftsführerin Claudia Kockert und Schulleiter Günter Kiefer den Tafeln in Hoyerswerda überreicht.

Über diesen Beitrag

Rubrik:Berichte & Rückblicke

Veröffentlicht: am 11.10.2014