Die lange Nacht der Mathematik 2016

Am 18. November fand erstmalig die Mathe-Nacht im Johanneum statt. Bei diesem bundesweiten Mathewettbewerb mit ungewöhnlich kniffligen Aufgaben können Schüler eine Nacht lang in Gruppen knobeln, über Lösungsansätze diskutieren, die Lösungen online eingeben und so versuchen noch am selben Abend in die zweite oder dritte Stufe zu gelangen. Etwa 130 Schüler des Johanneums stellten sich der Herausforderung und knobelten von 18 – 24 Uhr. Der Jahrgang der 7. - 9. Klasse schaffte es sogar in die zweite Stufe. Einige Schüler der 12. Klasse versorgten die Teilnehmer der Mathe-Nacht mit leckeren Snacks. Auch wenn die Aufgaben recht schwierig waren, hatten die meisten Schüler Ausdauer und Spaß am Knobeln. Einige waren in ihrem Eifer nicht zu bremsen und manche haben eine ganz neue Facette der Mathematik kennengelernt. Insgesamt also ein echter Erfolg. Vielen Dank an alle Lehrer, Schüler, Eltern und unsere Hausmeister, die die Durchführung der Mathe-Nacht mit ermöglicht haben.

Über diesen Beitrag

Rubrik: Berichte & Rückblicke

Veröffentlicht: am 27.12.2016

Autor: Frau Strobel

Bildnachweis: Vielen Dank an Frau Hubrich und Frau Kluge für die Fotos.