Bischof Prof. Dr. Huber Gast im Leistungskurs Religion

Der Leistungskurs Religion (Fachlehrer: D. Schmidtmann; Jg. 12) hat im Kurs Anthropologie/Ethik vorrangig Texte des Theologen Wolfgang Huber gelesen. Prof. Dr. mult. Huber war Professor für Systematische Theologie (Ethik) und langjähriger Bischof in Berlin, zudem Ratsvorsitzender der EKD. Die Bundesregierung hat ihn zweimal in den Nationalen Ethikrat berufen. Seine Studien zur Medizin-, Bio-Ethik, zur Rechtsethik und zum Freiheitsbegriff finden hohe Beachtung und werden als Grundlage für viele weiterführende Untersuchungen genutzt. Nun hatten die Schüler die Möglichkeit, mit Bischof Dr. Huber zu den unterschiedlichen Themen direkt ins Gespräch zu kommen. Er war Gast am Johanneum und hat seminaristisch mit den Abiturienten einen ganzen Vormittag gearbeitet. Eine eindrückliche und nachhaltige Diskussion entstand entlang der zuvor bearbeiteten Huber-Texte. Für die Schüler war dies eine gänzlich neue Erfahrung.

Über diesen Beitrag

Rubrik: Berichte & Rückblicke

Veröffentlicht: am 27.12.2016

Autor: Herr Schmidtmann

Bildnachweis: Vielen Dank an Herrn Schmidtmann für die Fotos.