Bildungstour 2015

30 Grundschüler aus den Grundschulen "An der Elster", "Am Park", "Am Adler", der Lindenschule und aus Bernsdorf besuchten am 19. November 2015 im Rahmen der Bildungstour das Christliche Gymnasium Johanneum Hoyerswerda. Zu Beginn begrüßte die Schulband des Johanneums die Grundschüler und gewährte einen Einblick in eine Probe. Schulleiter Günter Kiefer begrüßte die Kinder und ihre Lehrerinnen in der Aula. Die stellvertretende Schulleiterin Katrin Goering wies kurz in den Tagesablauf ein, bevor es dann, in 3 Gruppen aufgeteilt, auf Entdeckungstour durch die Schule ging. In die Fächer Geschichte, Chemie und Englisch wurde reingeschnuppert.

Bei Frau Kluge im Chemieunterricht durften die Schüler kleine Experimente durchführen. Bei Herrn Herrmann im Geschichtsunterricht drehte sich alles um Entdeckungen aus der Vergangenheit. Bei Mrs. Nowotnick lernten sie viel über Kanada und durften sogar echten Ahornsirup mit Pancakes kosten.

In der Pause stärkten sich die Viertklässler in der Mensa bei frisch gebackenen Croissants und einem Getränk.

Auf Schatzsuche begaben sich die Jungen und Mädchen bei Frau Magister in der Schulbibliothek. Im neuen Schulklub junior mit seinem Freizeittreff konnte gebastelt und gespielt werden. In der Sporthalle versuchten sie sich an Badminton.

Zum Abschluss trafen sich alle in der Aula und durften noch den anwesenden Lehrern des Johanneums Fragen stellen, bevor es dann, mit einem Abschiedsgeschenk in der Tasche, wieder zurück in die Grundschule ging.

Vielleicht sieht man sich zum Tag der offenen Tür am 9. Januar 2016 wieder.

Über diesen Beitrag

Rubrik:Berichte & Rückblicke

Veröffentlicht: am 06.12.2015