Anmeldung an der Christlichen Schule Johanneum

02.02.2021, 08:29 Uhr

für das Schuljahr 2021/2022

Die Schüler erhalten am 10.02.2021 ihre Bildungsempfehlung; im Vorfeld werden die Eltern schon über die bevorstehende Empfehlung informiert.
Bitte beraten Sie in den Familien, welchen Bildungsgang Sie für Ihr Kind anstreben, denn der Elternwille ist ausschlaggebend.

Aufnahme in das Gymnasium/die Oberschule

Die Anmeldung in der weiterführenden Schule muss bis zum 26.02.2021 erfolgen.
Auf Grund der Pandemie gibt es in diesem Schuljahr zwei Möglichkeiten:

  1. die postalische Anmeldung
  2. die persönliche Anmeldung

Die persönliche Anmeldung findet zu folgenden Zeiten statt:
Montag – Donnerstag von 7:30 Uhr – 16:00 Uhr
Freitag von 7:30 – 12:00 Uhr

Für die Anmeldung sind folgende Unterlagen einzureichen:

  • Anmeldeformular
  • Bildungsempfehlung im Original (Schüler aus Sachsen)
  • Halbjahresinformation der 4. Klasse (Kopie)
  • Zeugnis der 3. Klasse (Kopie)
  • Geburtsurkunde (Kopie)
  • Nachweis der Masernimpfung
  • Die Anmeldebestätigung wird den Personensorgeberechtigten bei der persönlichen Anmeldung ausgehändigt, bei postalischer Anmeldung an diese versendet.
  • Auf dem Anmeldeformular ist zu beachten, dass auch der Zweitwunsch eingetragen wird.
  • Soll Ihr Kind trotz einer Bildungsempfehlung für die Oberschule am Gymnasium angemeldet werden, so ist es ebenfalls bis zum 26.02.2021 persönlich am Gymnasium anzumelden. Ihr Kind muss dann am 02.03.2021 (NT 10.03.2021) um 9:30 Uhr im Johanneum an der zentralen Leistungserhebung teilnehmen (Anmeldung erforderlich). Diese Leistungserhebung wird mit zentral vorgegebener Aufgabenstellung aus den Fächern Deutsch, Mathematik und Sachkunde durchgeführt. Die Auswertung erfolgt in einem verpflichtenden Beratungsgespräch.
    Bei der Anmeldung wird dafür ein Termin vereinbart.
  • Nach Abschluss der Anmeldungen erfolgt das Auswahlverfahren. Über dessen Ergebnis werden Sie schriftlich informiert.